Boris Udina wechselt zum Audio Media Verlag

Dienstag, 23. Januar 2007
Boris Udina übernimmt die operative und strategische Führung der Bereiche Marketing und Vertrieb
Boris Udina übernimmt die operative und strategische Führung der Bereiche Marketing und Vertrieb

Der Münchner Audio Media Verlag, ein Anbieter von Sachhörbüchern und Vertrieb von Hörbüchern, DVDs und Musik-CDs an Tankstellen, erweitert die Geschäftsleitung. Neu an Bord ist Boris Udina, der die operative und strategische Führung der Bereiche Marketing und Vertrieb übernommen hat.

Der 40-Jährige, der an den Geschäftsführer Thomas Bernik, 35, berichtet, baut vor allem den Buchhandelsvertrieb des Verlags aus und leitet zudem die neu gegründete Unit Audio Media Services. In dieser Dienstleitungsunit hat der Verlag die aktive Vermarktung von Eigen- und Fremdlizenzen, Crossmarketing-Kampagnen und die Durchführung von Kommunikationskonzepten gebündelt. Boris Udina kommt vom Bertelsmann-Unternehmen Wissen.de, wo er unter anderem als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Marketing und bis Ende 2006 das Lizenzgeschäft sowie die PR und Marketing-Kooperationen verantwortet hat. Weitere Stationen waren zuvor HORIZONT sowie der Musiksender Viva. kj



Meist gelesen
stats