Boris Becker gründet mit Pixelpark Internetunternehmen

Montag, 07. August 2000

Das neue Unternehmen für Sportinformationen im Internet heißt Sportgate. Seine Gesellschafter sind der ehemalige Tennisstar Boris Becker, die Berliner Internetagentur Pixelpark und der Deutsche Sportbund (DSB). Später soll sich auch AOL sich dazugegesellen, heißt es in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Als Vorstandsvorsitzender soll der frühere RTL-Chef Helmut Thoma agieren. Geplant ist, über Sportgate über Sportereignisse live zu berichten. Dabei haben die Initiatoren auch besonders die Sportarten im Visier, die weniger dem Massensport zugerechnet werden. So sollen beispielsweise Schwimm-, Fecht-Wettbewerbe und Amateurfußballspiele im Internet live übertragen werden.
Meist gelesen
stats