Börsenaspirant WWL eröffnet Niederlassung in Hamburg

Montag, 21. Juni 1999

Die Nürnberger Internet-Agentur WWL hat noch vor ihrem geplanten Börsengang Mitte Juli in Hamburg eine weitere Niederlassung eröffnet. "Mit einem erfahrenen dreiköpfigen Team werden wir in der Hansestadt ab Juli renommierte Kunden vor Ort betreuen", so WWL-Vorstandssprecher Andreas Butz. In den nächsten Monaten sollen weitere Standorte etabliert und weitere Akquisitionen vorgenommen werden. Als ersten Schritt der geplanten Internationalisierung hat sich WWL jetzt zudem mit 85 Prozent an der Prager Internet-Agentur Gego beteiligt. Zu den WWL-Kunden gehören Quelle, Siemens und die Sparda-Bank, das Unternehmen rechnet 1999 mit einem Umsatz von rund 15 Millionen Mark.
Meist gelesen
stats