Bodo Kirf übergibt an Sabine Klaas

Montag, 02. Oktober 2006

Nach 15 Jahren in der Geschäftsführung von Trimedia in Düsseldorf verlässt Bodo Kirf die Agentur in gegenseitigem Einvernehmen. Die Verantwortung von Trimedia Deutschland übernimmt die bisherige COO Sabine Klaas. Die 48-Jährige ist damit außer für die Standorte Frankfurt und Düsseldorf nun als CEO auch für die Niederlassungen in Berlin und München zuständig. Der 51-jährige Kirf will sich nach eine kurzen Auszeit neuen Aufgaben zuwenden. "Wir bedauern den Entschluss von Bodo Kirf und bedanken uns für seinen langjährigen, intensiven und maßgeblichen Einsatz für den wirtschaftlichen Erfolg von Trimedia Deutschland", sagt Alfred Autischer, Regional CEO Deutschland, Österreich und Schweiz von Trimedia International. si
Meist gelesen
stats