Bodo Hombach wird Geschäftsführer des WAZ-Konzerns

Freitag, 21. September 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bodo Hombach Balkan Europäische Union Gerhard Schröder


Offenbar keine Lust mehr auf Politik hat Bodo Hombach, derzeit EU-Koordinator für den Balkan. Hombach soll bereits zum 1. Februar Geschäftsführer des Essener WAZ-Konzerns werden. Ende des Jahres läuft sein Vertrag als Sonderkoordinator mit der Europäischen Union aus.

Der ehemalige Wahlkampfmanager von Bundeskanzler Gerhard Schröder war im Juni 1999 nach interner Kritik und Vorwürfen der Vetternwirtschaft als Kanzleramtsminister zurückgetreten.
Meist gelesen
stats