Bloomberg-TV verdoppelt Berichterstattung von Wall Street

Donnerstag, 24. Juni 1999

Ab sofort wird die Bloomberg-TV-Redaktion werktags alle 30 statt wie bisher alle 60 Minuten live von der Wall Street berichten. Mit der Verdopplung der Berichterstattung auf 14 Live-Schaltungen pro Tag entspricht der Wirtschafts- und Finanznachrichtensender, der in Deutschland in ausgewählten Kabelnetzen, über Astra-Satelliten und das Internet-Web-TV zu empfangen ist, einem Wunsch der Zuschauer. Ab 15.30 Uhr (8.30 Uhr Ortszeit New York) hält die Bloomberg-TV-Reporterin Alice Segschneider die deutschen Zuschauer über Entwicklungen und Trends an dem wichtigsten Aktienmarkt der Welt auf dem laufenden. Die halbstündliche Berichterstattung läuft bis 22.30 Uhr, wo die Reporterin den gesamten Handelstag zusammenfaßt. Die Geschehnisse der Frankfurter Börse werden von 8.30 bis 17.00 Uhr weiterhin alle 30 Minuten kommentiert. Neu ist, daß der TV-Sender in den eineinhalb Stunden von 15.30 bis 17.00 Uhr, an denen beide Börsen geöffnet sind, seinen Zuschauern eine Konferenzschaltung mit Live-Berichten aus beiden Ländern bringt.
Meist gelesen
stats