Blaxxun setzt seinen Börsengang aus

Dienstag, 15. August 2000

Die für heute angesetzte Erstnotierung am Frankfurter Neuen Markt des Internet-Spiele- und Community-Spezialisten Blaxxun Interactive ist ausgesetzt. Wie der Konsortialführer DG-Bank mitteilte, sei es nicht gelungen insbesondere Privatanleger vom Wachstumspotenzial Blaxxuns zu überzeugen. Als Grund für die mangelnde Nachfrage nannte die DG-Bank die fehlende Darstellung von zukunftsgerichteten Planzahlen, was nach Vorgaben der amerikanischen Börsenkommission SEC geführt wurden.
Meist gelesen
stats