Blank an der Spitze von Ritter

Montag, 03. Januar 2000

Olaf Blank, 48, derzeit Chef von Wrigley in Unterhaching und dort zuständig für die Märkte in Deutschland und der Schweiz, übernimmt nach Angaben der "Lebensmittel-Zeitung" (Deutscher Fachverlag) im Frühjahr 2000 den Vorsitz der Geschäftsleitung bei dem Schokoladenhersteller Alfred Ritter in Waldenbuch. Blank wird seine neue Position spätestens am 1. April dieses Jahres einnehmen. Seit dem Tod von Rolf Roediger im Juli 1999 war der Chefsessel bei Ritter unbesetzt.
Meist gelesen
stats