Béla Anda geht als Kommunikations-Direktor zu AWD

Mittwoch, 18. Januar 2006

Béla Anda ist neuer Kommunikations-Direktor beim Finanzdienstleister AWD Gruppe in Hannover. Der frühere Sprecher der rot-grünen Bundesregierung wird in dieser integrierten Funktion die Ressorts Presse, Marketing und Sponsoring verantworten. Der 42-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Folkert Mindermann, 63, der seine Tätigkeit im April auf eigenen Wunsch beendet und dem Unternehmen künftig als Berater zur Verfügung stehen will. Anda hatte nach seiner Volontärsausbildung bei der "Welt am Sonntag" Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin und an der London School of Economics studiert.

Danach war er unter anderem als Redakteur, Chefreporter und Ressortleiter für die "Bild"-Zeitung tätig. Im Februar 1999 wurde er stellvertretender Regierungssprecher, im Jahre 2002 dann Regierungssprecher und Leiter des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung. mas

Meist gelesen
stats