Björn Böckenförde verläßt Bally

Donnerstag, 11. Februar 1999

Dr. Björn Böckenförde, 38, ist aus der Unternehmensleitung der Bally Deutschland GmbH und als Mitglied der Gesamtgeschäftsleitung des Bally-Konzerns, Schweiz, ausgetreten. Böckenförde hatte im März vergangenen Jahres die interimistische Führung des Unternehmens übernommen. Die von ihm angeregten „strukturellen Veränderungen zur Vorbereitung auf eine europäische High-Class-Marke" sollen im Laufe dieses Jahres wirksam werden, kündigt das Unternehmen vielversprechend an.
Meist gelesen
stats