Bitkom: Bereits jeder zweite Fernseher ist internetfähig

Freitag, 25. März 2011
Jeder zweite verkaufte Fernseher ist inzwischen internetfähig
Jeder zweite verkaufte Fernseher ist inzwischen internetfähig

Internetfähige Fernsehgeräte sind auf dem Vormarsch. Bereits in diesem Jahr wird jedes zweite verkaufte TV-Gerät über einen Internetanschluss verfügen. Das geht aus einer Prognose des Branchenverbands Bitkom hervor. Danach sollen in diesem Jahr rund 5 Millionen Web-TV-fähige Fernseher über den Ladentisch gehen. "Durch die hohe Marktdurchdringung von Hybrid-Geräten werden Internet und Fernsehen endgültig verschmelzen. Der Web-Anschluss wird zum Standard-Feature bei modernen Fernsehern", erwartet Bitkom-Präsident August-Wilhelm Scheer. Jeder zweite Deutsche will seinen Fernseher inzwischen ans Internet anschließen, wie aus einer Umfrage für die Studie "Die Zukunft der Consumer Electronics" hervorgeht. Vor allem jüngere Verbraucher sind an der neuen Technik interessiert. 60 Prozent der Deutschen zwischen 14 und 26 Jahren wollen über den Fernseher auf Web-TV-Inhalte zugreifen. Bereits jetzt nutzen rund 25 Millionen Deutsche regelmäßig TV-Inhalte im Internet. dh
Meist gelesen
stats