Bitburger: Frank Windau kommt als Marketingchef

Dienstag, 01. Dezember 2009
Frank Windau, Foto: Bitburger
Frank Windau, Foto: Bitburger

Frank Windau wechselt Anfang Januar 2010 als Group Marketing Director zur Bitburger Braugruppe. In dieser Position koordiniert der 43-Jährige die Marketingaktivitäten der zur Gruppe gehörenden Marken Bitburger, König Pilsener, Köstritzer, Licher und Wernesgrüner. Er folgt auf Gerald Wüst, der das Unternehmen zum 30. Juni verlassen hatte. Windau berichtet an Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung. Zuvor verantwortete Windau als Geschäftsführer des Eventveranstalters Mydays in München die Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie den Produkteinkauf, Personal und die Rechtsangelegenheiten des Unternehmens.

Vor seiner Tätigkeit bei Mydays war er Marketing Manager in der Geschäftsführung bei Red Bull Deutschland. Windau hat Business Management an der Universität Passau sowie der Fachhochschule Mainz studiert. np
Meist gelesen
stats