Binder verlässt Interbrand Zintzmeyer & Lux

Montag, 24. April 2006

Reinhard Binder, 46, wird sich nach 15 Jahren gemeinsamer Arbeit von der Agentur Interbrand Zintzmeyer & Lux trennen. Binder ist zuletzt Chief Creative Officer der Gruppe gewesen und möchte sich zukünftig neuen Herausforderungen widmen. Ein Nachfolger ist noch nicht gefunden. Während seiner Tätigkeit für die Agentur in Zürich, Köln und München war Binder unter anderem an der Entwicklung des neuen Auftritts der Telekom beteiligt und hat die Mini Brand Identity entwickelt. ems
Meist gelesen
stats