Bild.de entwickelt Programmbeilage für das Internet

Mittwoch, 18. Juli 2001

Beim Axel-Springer-Verlag tut man derzeit offenbar alles, um den für August geplanten Relaunch von Bild.de zu einem Erfolg zu machen. Zurzeit entwickelt Bild.de eine Programmbeilage für das Internet, die eine Art Vermarktungsplattform für Anzeigenkunden und Sponsoren darstellen und auf das Online-Angebot von Bild.de aufmerksam machen soll.

Wie das Blatt heissen soll, ist zwar noch unklar. Es steht jedoch fest, dass die Beilage an jedem Samstag der "Bild"-Zeitung beigelegt werden soll. Für den Inhalt, der komplett von der Bild.de-Redaktion erstellt wird, soll der künftige Content- und Produktvorstand von Bild.de, Udo Röbel, verantwortlich sein. Die erste Beilage soll zum Start des geplanten Joint Ventures mit T-Online erscheinen.
Meist gelesen
stats