Bild.de-Chef Manfred Hart: "Wir arbeiten an Paid Content"

Donnerstag, 03. März 2011
Manfred Hart arbeitet an einem Relaunch von Bild.de
Manfred Hart arbeitet an einem Relaunch von Bild.de

Mit seinen Geschichten informiert, bespaßt oder entrüstet er jede Woche 5,5 Millionen Internetleser: Manfred Hart, Chefredakteur von Bild.de, dem größten Presseportal in Deutschland. Im HORIZONT-Interview denkt er laut über Paid Content nach. Jedem Verlag und auch jedem Journalisten müsse es ein Anliegen sein, dass ihre Arbeit auch verkaufbar ist: "Daran arbeiten wir." Im Markt werde es Mischmodelle aus Werbefinanzierung und Paid Content geben. „Unsere User werden sicherlich bereit sein, für journalistische Inhalte und Qualität im Internet zu bezahlen", sagt Hart. Auch wenn sich die Kostenlos-Kultur nicht einfach über Nacht abschalten lasse: „Die Erfahrungen mit kostenpflichtigen Apps werden den Lernprozess aber beschleunigen." Außerdem brauche es für Pay-Modelle exklusive Inhalte - die habe man längst - und einfache Zahlungssysteme. Mit Blick darauf, dass die meisten Presseportale nach wie vor rote Zahlen schreiben, befürchtet Hart allerdings auch, „dass nicht alle journalistischen Sites in der heutigen Form so bestehen bleiben".

Exklusiv für Abonnenten

Exklusiv für Abonnenten
Das Interview mit Manfred Hart lesen Abonnenten in der HORIZONT-Ausgabe 9/2011, die am Donnerstag, 3. März erscheint.

Im HORIZONT-Interview erklärt Hart außerdem die oft kniffelige Produktdifferenzierung zwischen Print, Web und App - und deutet schon mal mögliche Veränderungen beim bewusst gesperrten Zugang zu Bild.de aus der iPad-App heraus an, der im Dezember für viel Aufsehen gesorgt hatte. In den kommenden Wochen werde es ein Update der Applikation Bild HD geben: „Wir haben nicht nur viel ausprobiert, sondern werden hier auch weiterentwickeln." Das gilt ebenso für den anstehenden Relaunch der Homepage Bild.de - hier wird etwa die rechte Spalte wegfallen - sowie fürs Thema Regionalisierung, bei dem Hart den Faden wieder aufnehmen will. „Wir waren damit vor Jahren sehr früh dran - vielleicht etwas zu früh." rp

Meist gelesen
stats