Bild und Weltbild bringen Goldbibel in den Handel

Donnerstag, 20. Oktober 2005

"Bild" und die Augsburger Verlagsgruppe Weltbild geben zu Weihnachten eine besondere Bibelausgabe heraus. Die so genannte Goldbibel erscheint in der Tradition der Evangeliare als einmalige und limitierte Ausgabe. Der Verkauf des über 1300 Seiten umfassenden Werkes startet im Dezember, der Preis beträgt 19,95 Euro. Kai Diekmann, "Bild"-Chefredakteur: "Die Goldbibel soll den Menschen nicht nur Lesestoff bieten, sondern in den Familien einen ganz besonderen Platz finden." Der Einband stammt aus deutschen Handwerksbetrieben. Die Vorderseite der Bibel ziert ein goldfarbener, 250 Gramm schwerer Buchdeckel aus Messing. Die Illustrationen stammen von dem französischen Künstler Gustave Doré (1832-1883). Dem Buch liegt die Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift der Katholischen Bibelanstalt Stuttgart von 1980 zugrunde. Die in dunkelrotes Kunstleder gebundene ist im Buchhandel und bei Weltbild erhältlich. mh

Meist gelesen
stats