Bild bringt Gesundheitsmagazin auf den Markt

Dienstag, 06. Mai 2003

In dieser Woche bringt die Bild-Gruppe des Axel Springer Verlags erstmals die Line-Extension "Gesundheits Bild" auf den Markt. Der Titel verspricht seinen Lesern zum Copypreis von 1,50 Euro auf 100 Seiten aktuelle Informationen, Unterhaltung und Services. "Wir verstehen uns als Partner der Patienten, wir begleiten durch den täglich dichter werdenden Dschungel von Gesetzen und Reformen und empfehlen Lösungen, wo andere nur über Probleme reden", meint Claus Strunz, Chefredakteur von "Bild am Sonntag".

Die "BamS" ist - wie schon bei "Tier Bild" und "Reise Bild" für die Realisierung der Zeitschrift zuständig. Die Druckauflage des Gesundheitsmagazins liegt bei 650.000 Exemplaren. Flankiert wird der Launch des "Bild"-Spezials von einer Printkampagne, die von der Agentur Springer & Jacoby, Hamburg, entwickelt wurde. Der Claim: "Gesundheit für alle" wird dabei mit unterschiedlichen Kampagnen-Headlines unterfüttert. Zu der Höhe des Etats wurden keine Angaben gemacht. ra
Meist gelesen
stats