Bild-Ableger will mit Werbepower den PC-Spiele-Markt erobern

Mittwoch, 06. Oktober 1999

Jetzt ist es offiziell: "Computer Bild Spiele", der jüngste Spross der "Bild"-Familie startet am 3. November. Mit dem monatlichen Magazin, dessen Copypreis noch geheim ist, will der Axel-Springer-Verlag die Marktführerschaft bei der Titeln über PC- und Konsolenspiele übernehmen. "Computer Bild Spiele" ist bundesweit an rund 90.000 Verkaufsstellen erhältlich. Neben "aufwendigen Tests" verspricht der Verlag "verständliche, nutzwertige Berichte und aktuelle Informationen". Der Start von "Computer Bild Spiele" wird von einer breit angelegten Werbekampagne in Print, TV, Hörfunk und Online begleitet. Den Auftritt betreut JvM an der Elbe.
Meist gelesen
stats