Big Mouth Media holt MTV-Manager Tan

Montag, 23. Februar 2009
Richard Tan
Richard Tan

Die Online-Marketing-Agentur Big Mouth Media (BMM) hat sich einen weiteren prominenten Manager geschnappt: Richard Tan, ehemals Senior Vice President of Finance and Operations bei MTV Networks in Großbritannien und Irland, wird Chief Financial Officer (CFO) des Münchner Unternehmens. Der 41-Jährige wird bei BMM die Finanzen und die Weiterentwicklung aller Niederlassungen verantworten. "Tan spielt eine wichtige Rolle in der künftigen Entwicklung und Expansion", heißt es in einer Pressemitteilung. "Seine Erfahrung mit Akquisitionen und dem Schaffen von Synergien machten ihn zu unserem Wunschkandidaten", sagt CEO Steve Leach. Tan war bei MTV für die Finanzen und das operative Geschäft aller MTV-Marken zuständig gewesen, darunter Paramount und Nickelodeon. Davor war der Brite elf Jahre lang bei Sony Music beschäftigt, wo er verschiedene Geschäftsbereiche durchlief, unter anderem Sony Corporation of America, Sony Music Entertainment Europe, Sony Music Independent Network Europe (Sine) und Sony Music Entertainment UK. Zuletzt war er gleichzeitig Director Finance von Sony Music Entertainment UK und Director Finance von Sine. In dieser Doppelrolle war er für die Umsetzung von Sonys E-Media-Strategie sowie für die Beziehungspflege zu den unabhängigen Plattenfirmen verantwortlich. Tan begann seine Karriere als Wirtschaftsprüfer bei Deloitte und Touche.

Der Finanzexperte ist der zweite namhafte Neuzugang bei Big Mouth Media innerhalb eines Monats. Die Agentur hatte erst Ende Januar den CEO des Reiseportals Lastminute.com Ian McCaig als Vorstand gewonnen. brö
Meist gelesen
stats