Big Ding: Smart Media bietet Container-Werbung an

Freitag, 19. April 2002

Bigding nennt sich eine neue Sonderwerbeform auf Containern, die der Vermarkter Smart Media in Köln und das Containerleasing-Unternehmen Gateway den Werbungtreibenden für aufmerksamkeitsstarke Auftritte schmackhaft machen möchte. Zentraler Startpunkt der neuen Werbeform ist der Hamburger Hafen.

Container können dort nach Lust und Laune beklebt, behangen oder lackiert werden. Da die Container-Depots an stark frequentierten Straßen lägen, gewährleisten sie nach Ansicht der Vermarkter in Sachen Kontaktzahl und Awareness optimale Werte.

Die Schaltkosten werden pro Container und Monat berechnet. Hinzu kommen die Produktionskosten für die Erstellung der Werbeflächen. Diese fallen individuell je nach eingesetzten Materialkosten aus. Eingesetzt werden können Containerfolie, Lackierung, Abdeckplatten oder andere Oberflächen.
Meist gelesen
stats