Big-Brother-Kandidaten drehen Spot für die Deutsche Aids-Hilfe

Dienstag, 02. Februar 2010
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

AIDS RTL II HIV Carsten Molis


RTL 2 hat gemeinsam mit der Deutschen Aids-Hilfe einen TV-Spot produziert, der das Thema HIV und Aids thematisiert. Als Protagonisten standen dabei die Bewohner der aktuellen Staffel von "Big Brother" vor der Kamera. Die Dreharbeiten für den Spot fanden am Sonntag im "Big Brother"-Haus statt, zum ersten Mal zu sehen war der Film gestern Abend bei "Big Brother - Die Entscheidung". Ab heute soll der Spot regelmäßig auf RTL 2 zu sehen sein. 

"Dieser einmalige Livespot unterstreicht den verantwortungsvollen Umgang des Senders mit HIV und Aids", begründet Carsten Molis, verantwortlich für die RTL 2-Marketingkampagne, die Aktion: "Über das Reality-Format 'Big Brother' greift RTL 2 dieses wichtige Thema auf und platziert es formatübergreifend im gesamten Programm."

In der aktuellen Staffel von "Big Brother" gehören zwei HIV-positive Männer zu den Teilnehmern der Reality-Show. Ein Kandidat hatte daraufhin das Haus verlassen, da er nicht mit den HIV-infizierten Männern zusammenleben wollte. dh
Meist gelesen
stats