Bewerbungsfrist für Deutschen Multimedia Award läuft

Dienstag, 15. Januar 2008

Der Startschuss für den 13. Deutschen Multimedia Award (DMMA) ist gefallen. Agenturen und Dienstleister sowie deren Kunden können noch bis zum 17. März Online- und Offline-Produktionen in zwölf Kategorien einreichen. Um die Award-Anwärter besser vergleichen zu können, haben der Deutsche Multimedia Kongress (DMMK) und der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) einige der Kategorien in Subkategorien unterteilt. "Mit der veränderten Ausschreibung haben wir Strömungen und Trends aufgegriffen, die in den letzten Monaten aufgrund ihrer Marktreife zu einem entsprechend hohen Auftragsvolumen geführt haben" erklärt Tanja Feller, Geschäftsführerin des BVDW.

Besonderes Innovationspotenzial erwarten die Initiatoren in den Kategorien Mobile, IPTV/Bewegtbild sowie Social Networks & Communities.

Der DMMA wird am 18. Juni in Berlin verliehen. Alle nominierten Beiträge werden in dem Jahrbuch "Interaktive Trends 2008/2009" publiziert. jf

Meist gelesen
stats