Bewegung bei den Berliner Stadtmagazinen

Freitag, 07. September 2001

Brigitte Schäfer, Arndt Klöckner und Gerd Thomas bilden das neue Team der Berlin-Connection, die sich um die überregionale Anzeigenvermarktung der Hauptstadt-Stadtillustrierten "Tip", "Zitty" und "030" kümmert. Bis zum Jahresende werden die drei Titel allerdings noch vom Stadtillustrierten-Zusammenschluss Megakombi vermarktet. Mit der neuen Konstruktion soll dem wachsenden Stellenwert Berlins Rechnung getragen werden.

Zusammen erzielen die drei Magazine eine verbreitete Auflage von über 200.000 Exemplaren. In den jungen und aktiven Zielgruppen sind sie konkurrenzlos in der Hauptstadt. Für den Herbst ist eine groß angelegte Werbe- und Informationskampagne geplant, in der Mediaplanern und Werbetreibenden die Qualitäten und Vorzüge der Berlin-Connection aufgezeigt werden sollen. Geschäftsführerin bleibt Christel Herkenrath.
Meist gelesen
stats