Beweglicher Werbewürfel: Toyota wirbt dreidimensional auf Stern.de

Donnerstag, 09. September 2010
Per Mausbewegung zeigt der Werbewürfel all seine Seiten
Per Mausbewegung zeigt der Werbewürfel all seine Seiten


Nicht nur in der Print-Ausgabe des "Stern" wirbt Toyota kräftig, auch online lässt sich der Autohersteller nicht lumpen und präsentiert sein Hybridfahrzeug Auris in ganz besonderer Optik. Wer am heutigen Donnerstag Stern.de besucht, sieht zunächst nur eine einfache Wallpaper-Anzeige für Toyotas neues Modell auf der Startseite. Klickt man dann jedoch auf "Jetzt starten", wandelt sich die Nachrichtenseite zum beweglichen Werbewürfel, der bei Mausbewegung auf jeder Seite andere Inhalte bietet: Mit Zusatzinformationen, einem Video und der 360°-Ansicht des Autos zeigt Toyota, was mit Online-Werbung alles möglich ist. Zurück auf die eigentliche "Stern"-Webseite kommt man über eine der sechs Würfelseiten oder über einen Link am Seitenanfang. Zed Digital ist verantwortlich für die Kampagne, die Kreation lag bei Saatchi & Saatchi. Entwickelt wurde die Werbeform, die exklusiv bei Stern.de stattifndet, von Kunde, Agentur und G+J Electronic Media Sales gemeinsam.

Im März gab Toyota bekannt, sein Mediabudget für Publikumszeitschriften exklusiv an G+J zu vergeben. Im Rahmen dieser Kooperation ermöglichte der Verlag für Toyota eine Alleinbelegung im "Stern": In der aktuellen Ausgabe des Magazins finden sich nur Anzeigen des Autobauers. Diese Werbeform soll künftig auch für andere Anzeigenkunden möglich sein: Der "Stern" will zwei Ausgaben pro Jahr jeweils für ein einziges Unternehmen sichern. sw
Meist gelesen
stats