Bettina Wündrich geht zu Gruner + Jahr

Donnerstag, 23. September 2004
-
-

Bettina Wündrich, Gründungschefredakteurin von "Glamour", verlässt überraschend zum Jahresende den Condé-Nast-Verlag. Sie geht zu Gruner + Jahr, wo sie Chefredakteurin Entwicklungsaufgaben in der G+J-Frauenpresse wird. Chefredakteur von "Glamour" wird ihr bisheriger Stellvertreter Nikolaus Albrecht, 35. Albrecht war neben seiner Tätigkeit bei "Glamour" und "Vogue" auch an der Entwicklung und Einführung von "Vogue Business" maßgeblich beteiligt. Er ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule und studierte Diplom-Journalistik an der LMU München.

Vor seiner Zeit bei Condé Nast arbeitete er unter anderem für "Jetzt", das Jugendmagazin der "Süddeutschen Zeitung", und "Petra" sowie als freier Autor in Hamburg und New York. "Bettina Wündrich hat ein sehr gutes Team aufgebaut und zwei Jahre nach dem Start die Zeitschrift sicher und erfolgreich in eine neue Frequenz geführt", meint Bernd Runge, Herausgeber und Geschäftsführer des Verlags. Der Wunsch seitens Frau Wündrich nach einer neuen beruflichen Herausforderung, verbunden auch mit einem Ortswechsel, sei bei ihr schon länger herangereift. nr
Meist gelesen
stats