Besucherrekord beim Radio Day

Mittwoch, 27. Mai 1998

Mit 3500 Besuchern zog es deutlich mehr Radiointeressierte als im Vorjahr zum Radio Day nach Köln. Eine optimistische Zukunft prognostizierte RAB-Präsident Gary Fries dem Werbeträger Radio im kommenden Jahrtausend. Das Medium sei wie kein anderes geeignet, zielgruppengenau Werbebotschaften zu kommunizieren. Größte Konkurrenten des Hörfunks in den USA seien die Tageszeitungen sowie Direct Mail. Die Schwäche des Mediums liege derzeit jedoch eindeutig im kreativen Bereich. Mit innovativem Spotkonzepten könne die Radioindustrie ihren Umsatz sogar verdoppeln, so Fries. Er ist derzeit unter anderem mit Schweden, Irland und Südafrika über die Etablierung eines RABs im Gespräch.
Meist gelesen
stats