Bertelsmanns Digitalfonds beteiligt sich an Regio Helden

Freitag, 11. November 2011
Regio Helden richtet sich vor allem an lokale Firmen
Regio Helden richtet sich vor allem an lokale Firmen


Die nächste Investitionsentscheidung bei Bertelsmanns Venture-Capital-Fonds ist gefallen. Mit einem einstelligen Millionen-Euro-Betrag beteiligen sich Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) und die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Mountain Super Angel an dem Start-up Regio Helden. Regio Helden in Stuttgart wurde 2010 gegründet und bietet Online-Marketing-Services für regionale Unternehmen an. Es platziert zum Beispiel die Werbung der Kunden prominent in Suchmaschinen wie Google. Der Klick auf die Anzeige führt zu einer kontakt-optimierten Mini-Website, über die ermittelt werden kann, wie viele Neukunden gewonnen werden. Die Wirksamkeit einer Kampagne kann mit der von Regio Helden entwickelten Technologie vollkommen transparent gemacht werden, so das Unternehmen.

Der BDMI investiert in aufstrebende Unternehmen im Bereich digitale Medien. Derzeit gehören beispielsweise Unternehmen aus den Bereichen Mobile, Onlinewerbung, Gaming, Content Distribution und E-Commerce ins Portfolio. Erst vor zwei Wochen hat sich Bertemsmann über den Fonds an der italienischen Firma H-Farm beteiligt. Der Fonds ist ebenso wie der Bertelsmann Asia Investments beim designierten Vorstandsvorsitzenden und jetzigen Finanzvorstand Thomas Rabe angesiedelt. pap
Meist gelesen
stats