Bertelsmann will mit Lycos an die Börse

Freitag, 14. Januar 2000

Bertelsmann setzt trotz des Mega-Mergers von AOL und Time Warner weiter auf das Internet. Im Februar will der Konzern die Suchmaschine Lycos an die Börse bringen, wie das "Handelsblatt" berichtet. Börsenreif könne demnach auch das Joint-venture von America Online und Bertelsmann - AOL Europe - werden. Der deutsche Medienkonzern hatte bereits kurz nach Bekanntwerden der Fusion von AOL mit dem weltgrößten Medienunternehmen seine Absicht bekundet, die Zusammenarbeit mit dem Onlinedienst fortsetzen zu wollen.
Meist gelesen
stats