Bertelsmann will Napster komplett übernehmen

Dienstag, 02. April 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Napster Bertelsmann Businessweek


Der Medienkonzern Bertelsmann will die Online-Musiktauschbörse Napster nun offenbar komplett übernehmen. Nach einem Bericht von "BusinessWeek" wollen die Gütersloher umgerechnet rund 17 Millionen Euro für Napster zahlen. Dem Bericht zufolge schuldet Napster dem Medienunternehmen bereits 96 Millionen Euro.

Die wegen Verstößen gegen Urheberrechte stillgelegte Tauschbörse hat kürzlich den ursprünglich für April 2002 geplanten Relaunch erneut verschoben. Den Angaben zufolge soll die gemeinsam mit Bertelsmann entwickelte legale Version nun frühestens im Herbst starten. Begründet wurde die Verzögerung mit der Weigerung der Musikkonzerne, Lizenzen für ihre Musiktitel mit Napster abzugeben.
Meist gelesen
stats