Bertelsmann vor der Entscheidung

Donnerstag, 18. Januar 2007
Hartmut Ostrowski gilt als Top-Favorit für den Posten des Bertelsmann-Chefs
Hartmut Ostrowski gilt als Top-Favorit für den Posten des Bertelsmann-Chefs

Europas größer Medienkonzern Bertelsmann steht kurz vor der Entscheidung über den neuen Vorstandschef. Heute legt sich der Personalausschuss des Aufsichtsrats auf den neuen Vorstandsvorsitzenden von Bertelsmann und Nachfolger von Gunter Thielen fest. Über den Vorschlag des Personalausschusses entscheidet morgen ab 11 Uhr der Aufsichtsrat.

Als Favorit gilt der 46-jährige Hartmut Ostrowski, der Vorstandsvorsitzende von Bertelsmanns Druck- und Dienstleistungsspezialist Arvato. Arvato ist nach RTL der zweitwichtigsten Bereich der Gütersloher. Als zweiter Kandidat gilt bislang Direct-Group-Chef Ewald Walgenbach, dessen Chancen Unternehmenskenner jedoch mittlerweile für gering halten.

Dem mächtigen Personalausschuss gehört neben Aufsichtsratschef Dieter Vogel, Jürgen Strube und Joachim Milberg auch Liz Mohn an. Sie vertritt die Interessen der Eigentümerfamilie Mohn, die Bertelsmann seit Mitte des Jahres wieder allein kontrolliert. Liz Mohn dürfte die Entscheidung über den neuen Vorstandsvorsitzenden maßgeblich beeinflußen. Sie hatte bereits Thielen inthronisiert, dessen Vertrag am 31. August 2007 endet. pap
Meist gelesen
stats