Bertelsmann verzeichnet starken Aufwärtstrend beim Ergebnis

Dienstag, 09. November 2004

Bertelsmann hat sein Betriebsergebnis (Operating EBIT) in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahrs auf 812 Millionen Euro erhöht. Im Vorjahreszeitraum wurden 375 Millionen Euro erzielt. Der Umsatz stieg um 1,9 Prozent auf 12 Milliarden (Vorjahr: 11,7 Milliarden Euro). Auch für das Gesamtjahr erwartet Siegfried Luther, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand des Unternehmens, trotz weiterhin schwacher Konjunktur eine Verbesserung des operativen Ergebnisses. Der Konzernüberschuss vor Fremdanteilen stieg gegenüber 162 Millionen Euro im Vorjahr auf 641 Millionen Euro. Außerordentliche Effekte aus dem seit 1. August 2004 bestehenden Joint Venture Sony BMG Music Entertainment sind im 3. Quartal noch nicht enthalten. ps
Meist gelesen
stats