Bertelsmann versteigert BMG

Montag, 19. Juni 2006

Der Gütersloher Medienkonzern Bertelsmann hat den Verkauf seines Musikverlags BMG Music Publishing eingeleitet. 15 Parteien seien nach Unternehmensaussagen an einem Kauf von BMG interessiert. Medienberichten zufolge soll darunter auch der Chef des Musikverlags, Nicholas Firth, sein. Zum Preis wurden von Konzernseite keine Angaben gemacht, in Branchenkreisen wird jedoch auf 1 Milliarde Euro spekuliert. Die Einnahmen sollen den Rückkauf der Firmenanteile des belgischen Minderheitsaktionärs Groupe Bruxelles Lambert (GBL) mitfinanzieren. Bertelsmann verhinderte vor wenigen Wochen mit dem Kauf des 25,1-Prozent-Pakets für 4,5 Milliarden Euro den unliebsamen Börsengang des Unternehmens. gen
Meist gelesen
stats