Bertelsmann verkauft Softwarehaus Empolis

Montag, 16. März 2009
Bertelsmann verkauft das Softwareunternehmen Empolis
Bertelsmann verkauft das Softwareunternehmen Empolis

Bertelsmann mistet weiter aus. Der Gütersloher Medienkonzern stößt das Softwarehaus Empolis ab. Einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatts" bestätigt ein Sprecher von Empolis gegenüber HORIZONT.NET. "Die Holding Attensity Empolis Europe hat die Anteile von Arvato an Empolis rückwirkend zum 1. Januar 2009 komplett übernommen", so der Sprecher. Der Verkauf hat strategische Gründe. Bertelsmann betrachtet den Vertrieb von Software nicht mehr als Kerngeschäft, Attensity Empolis Europe will sich mit Hilfe des US-Investors Ian Bonner als internationales Softwarehaus aufstellen. Empolis ist auf Software für semantische Analysen spezialisiert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. mas
Meist gelesen
stats