Bertelsmann vergrößert den Aufsichtsrat

Donnerstag, 19. Mai 2011
Kasper Rorsted
Kasper Rorsted

Bertelsmann wird den Aufsichtsrat von derzeit 13 auf 15 Mitglieder aufstocken. Nach einem Bericht des "Manager Magazins" sollen auf der Hauptversammlung Ende Mai Hans Dieter Pötsch, Finanzvorstand bei Volkswagen, Bodo Uebber, Finanzchef bei Daimler und Kasper Rorsted als neue Aufsichtsratmitglieder gewählt werden. Der in Dänemark geborene Rorsted, 49, ist seit 2008 Vorstandsvorsitzender des Henkel-Konzerns. Außerdem wird der stellvertretende Aufsichtsratvorsitzende Jürgen Strube, 71, das Gremium altersbedingt verlassen. Als seinen Nachfolger hat Bertelsmann den ehemaligen Vorstandchef von BMW Joachim Milberg, 68, im Blick. Neben seinem Engagement bei BMW ist Milberg in den Aufsichträten der Unternehmen Allianz, Festo, John Deere and Company, Leipziger Messe sowie MAN vertreten.

Bertelsmann ist Europas größter Medienkonzern. Zu dem Verbund gehören unter anderem die RTL Group, die Dienstleistungssparte Arvato und der Verlag Gruner + Jahr. Im 1. Quartal 2011 konnte Bertelsmann seinen Umsatz auf 3,629 Milliarden Euro steigern. Gleichzeitig verringerte sich das operative Ergebnis von 293 auf 245 Millionen Euro. hor
Meist gelesen
stats