Bertelsmann plant Börsengang für AOL Europe

Montag, 17. Januar 2000

Bertelsmann will den Onlinedienst AOL Europe, ein Joint-Venture des deutschen Medienkonzerns und America Online, wahrscheinlich noch in der ersten Jahreshälfte an die Börse bringen. Dies kündigte Bertelsmann-Vorstandsvorsitzender Thomas Middelhoff gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" an. Das Vorhaben ist Ausdruck von Bertelsmanns Strategie, die eigenen Internet-Aktivitäten weiter zu intensivieren. Auch die Konzern-Ableger Lycos Fireball und BOL sollen demnächst an der Börse notiert sein. In Bezug auf die Fusion zwischen Time Warner und America Online sagte Middelhoff, dass die Partnerschaft zwischen AOL und Bertelsmann davon nicht beeinträchtigt werde.
Meist gelesen
stats