Bertelsmann investiert in spanischen Online-Marketing-Spezialisten

Dienstag, 18. September 2012
-
-


Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) investiert einen siebenstelligen Betrag in das Start-Up des spanischen Online-Beratungs-Service Whisbi. Durch die jüngste Finanzierungsrunde, durch verschiedene Investoren, nahm Whisbi 2,5 Millionen US-Dollar ein. Genutzt wird das Geld zur weiteren regionalen Expansion. Im Juli eröffnete die junge spanische Firma erst Büros in London und Sao Paulo. Die spezielle Marketing-Technologie Whisbis dient zur individuellen Beratung bei E-Commerce Geschäften. Dabei können die Nutzer auf Webseiten von Whisbi-Kunden ihre Telefonnummer hinterlassen und werden schnellstmöglich von einem Mitarbeiter zurückgerufen. Die Beratung erfolgt dann parallel per Telefon und Online-Video und macht das Klären von individuellen Fragen möglich. Dieser Service soll den Unternehmen helfen ihre Verkaufsabschlüsse im Internet zu verbessern. Kunden des Start-Ups in Spanien sind unter anderem Vodafone, Citibank und American Express.

Der Beratungsservice Whisbi wurde 2008 gegründet und bietet Dienstleistungen in einer Kombination von Computer- und Telekommunikation an. Ziel ist, diese Technologie zum Standard im Bereich der internationalen Online-Kommunikation bei E-Commerce-Lösungen zu etablieren.

Das Team und die Technologie hätten begeistert, so Jan Borgstädt, Head of European Ventures bei BDMI: „Wir sind überzeugt, dass das Management-Team von Whisbi sowohl über die Leistung als auch über die Erfahrung verfügt, das Unternehmen zu einem führenden Service-Anbieter im weltweiten E-Commerce-Markt zu machen.“

BDMI ist ein Venture-Capital-Fond von Bertelsmann und fokussiert sich auf aufstrebende Unternehmen im Bereich der digitalen Medien in Europa und den USA. hor
Meist gelesen
stats