Bertelsmann investiert in elektronisches Buch

Dienstag, 23. Juni 1998

Die Bertelsmann-Einheit Bertelsmann Ventures hat sich maßgeblich an der US-Firma NuvoMedia beteiligt. Kerngeschäft dieses Unternehmens ist die Entwicklung und Vermarktung eines tragbaren elektronischen Buches, das über das Internet vom Nutzer mit den publizistischen Angeboten unterschiedlicher Verlage geladen werden kann. Der Datenspeicher des kleinen Gerätes faßt bis zu 4000 Buchseiten oder10 Romane. Der Inhalt des "RocketBook" kann jederzeit wieder gelöscht und durch andere Angebote ersetzt werden. Das Investment in NuvoMedia ist der erste Schritt von Bertelsmann in den internationalen Venture-Capital-Markt. Weitere Gesellschafter sind der Gründer von NuvoMedia und die US-Buchhandelskette Barnes & Noble. "Es gibt eine Vielzahl von Verlagen, die sich eine Option auf die Distribution ihrer Bücher über das neue elektronische Buch gesichert haben", so Jan Henric Buettner, Managing Partner von Bertelsmann Ventures. Das elektronische Buch- und Distributionssystem "RocketBook" soll noch in diesem Jahr in den US-Markt eingeführt werden.
Infolinks:
Bertelsmann, NuvoMedia
Meist gelesen
stats