Bertelsmann hält an Pixelpark und Lycos fest

Donnerstag, 27. September 2001

Der Medienriese Bertelsmann will den angeschlagenen Internet-Töchtern Lycos Europe und Pixelpark auch in Zukunft die Stange halten. Derzeit gebe es keinen Grund, an den Gesellschafterverhältnissen der Multimediaagentur Pixelpark etwas zu ändern, sagte Bertelsmann-Vorstand Klaus Eierhoff am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. Dennoch stehe Bertelsmann dem Einstieg eines weiteren strategischen Investors nicht im Wege. Nach Angaben von Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff wird das Unternehmen definitiv auch an seiner Beteiligung an Lycos Europe festhalten.
Meist gelesen
stats