Bertelsmann gründet Bertelsmann Digital Media Investments

Donnerstag, 19. Oktober 2006

Das Gütersloher Medienunternehmen Bertelsmann hat einen Risikokapitalfonds mit dem Namen Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI) gegründet. Der Venture Capital Fonds soll den direkten Zugang zu neuen Technologien und Innovationen im Bereich digitaler Medien ermöglichen und sichern, so das Unternehmen. Die Kapitalausstattung beträgt 50 Millionen Euro. Die Investitionen werden über eine Firma in Luxemburg getätigt. Bertelsmann will dadurch seine Stellung in den Marktsegmenten TV, Buch- und Zeitschriftenverlag, Musik, Media Services sowie Direkt Marketing untermauern und ausbauen. Dies soll überwiegend in Form von Minderheitsbeteiligungen an Start-up-Firmen erfolgen, aber auch durch Mehrheitsbeteiligungen oder Engagements in fremden Venture Fonds.

BDMI wird von Richard Sarnoff, bei der Bertelsmann-Tochter Random House für Unternehmensentwicklung verantwortlich, geleitet. Sarnoff: "Da digitale Medien, das Internet und mobile Internetzugänge global immer stärker zusammenwachsen, spielt Technologie eine wachsende Rolle in allen operativen Geschäften von Bertelsmann." gen

Meist gelesen
stats