Bertelsmann gibt Napster neue Finanzspritze

Montag, 29. Oktober 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bertelsmann Napster Finanzspritze Reuters Alexander Adler


Bertelsmann setzt offenbar weiterhin auf die inzwischen abgeschaltete Internet-Musiktauschbörse Napster: Nach Angaben von Napster hat Bertelsmann erneut einen Kredit zur Verfügung gestellt. Dieser beläuft sich nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters, die sich auf informierte Kreise beruft, auf rund 26 Millionen Dollar. Über die genaue Höhe des Kredites gibt es seitens Bertelsmann keine Informationen.

Alexander Adler, Sprecher der Bertelsmann E-Commerce Group, erklärt lediglich gegenüber HORIZONT.NET, dass der Kredit vor dem Hintergrund eingeräumt wurde, dass Bertelsmann die Napster-Technologie für seine Musikaktivitäten nutzen kann. Bertelsmann hatte Napster beeits im Jahr 2000 einen Kredit von 60 Millionen Dollar gewährt. Als strategischer Partner der Tauschbörse will man diese noch in diesem Jahr zu einem legalen Musik-Abo-Dienst umfunktionieren.

Meist gelesen
stats