Bertelsmann fährt offenbar Werbung bei Terra Lycos zurück

Donnerstag, 25. Juli 2002

Schlechte Nachrichten für den spanischen Internetdienstleister Terra Lycos: Der Bertelsmann-Konzern wird nach Informationen der "Financial Times Deutschland" möglicherweise demnächst keine Werbung mehr schalten. Bertelsmann und Terra Lycos hatten im Jahr 2000 einen Werbevertrag über ein Gesamtvolumen von einer Milliarde Euro unterzeichnet. Die erste Tranche in Höhe von 325 Millionen Euro läuft im Oktober 2002 aus. Die verbleibenden 675 Millionen Euro stellten jedoch lediglich eine Option für Bertelsmann dar. Bislang sei bei Bertelsmann allerdings noch keine Entscheidung darüber gefallen, ob man die Option wahrnehme, so Unternehmenssprecher Frank Sarfeld gegenüber HORIZONT.NET.
Meist gelesen
stats