Bertelsmann-Springer will verstärkt in Onlinegeschäft investieren

Dienstag, 17. Oktober 2000

150 Millionen Mark will Bertelsmann-Springer demnächst in seine Onlineaktivitäten investieren. Das Unternehmen, in dem die Wissenschafts- und Fachverlage von Bertelsmann zusammengefasst sind, plant in den kommenden Jahren eine Verdoppelung des Umsatzes, so ein Bericht des "Handelsblatt". Ein wichtiger Bestandteil des künftigen Wachstums sei dabei das Onlinegeschäft, so der Vorsitzende der Geschäftsführung, Jürgen Richter.
Meist gelesen
stats