Bertelsmann-Springer legt Online-Aktivitäten der Medizinverlage zusammen

Mittwoch, 23. Mai 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Medizinverlag Fachverlagsgruppe Onlinedienst


Die Fachverlagsgruppe Bertelsmann-Springer wird offenbar die Online-Aktivitäten ihrer Medizinverlage zusammenlegen. Die Verlage Ärzte Zeitung, Springer, Steinkopff, Urban & Vogel und die Onlinedienste Lifeline und Multimedica werden in Zukunft ihre Inhalte über ein gemeinsames Portal anbieten. Dieses wird dem Vernehmen nach unter Bertelsmann-Springer Medizin Online firmieren. Die Einzelangebote sollen jedoch unter ihren bisherigen Domainnamen weiterhin aufrufbar bleiben. Die Zusammenlegung wird von Multimedica-Chef Jörg Zorn, 39, koordiniert, der auch Geschäftsführer des neuen Portals werden dürfte.
Meist gelesen
stats