Bertelsmann Game Channel mit All-Inclusive-Angebot

Freitag, 27. August 1999

Nach erfolgreichem Abschluß einer viermonatigen Testphase, an der über 5000 Spieler teilnahmen, öffnet der Online-Spiele-Anbieter Game Channel seinen Internetzugang. Geboten wird ein Pauschalangebot, das mit der monatlichen Gebühr von 14,90 Mark ab 1. September genutzt werden kann. "Wir setzen auf ein Komplettangebot, das auf die vielschichtigen Bedürfnisse der Online-Spieler-Gemeinde zugeschnitten ist. Ein Kompakt-Paket, das alles beinhaltet, was der Online-Spieler bisher vermißt hat beziehungsweise sich zeitaufwendig aus den verschiedenen Angeboten der Sites, Provider und Gameserver zusammensuchen mußte", so Game-Channel-Geschäftsführerin Stephanie Titze. 1998 startete Bertelsmann Interactive Studios, eine Tochter von Bertelsmann New Media, den interaktiven Spieledienst. Seit Januar 1999 beteiligt sich das Telekommunikationsunternehmen Viag Interkom mit 50 Prozent am Game Channel.
Meist gelesen
stats