Bertelsmann AG jetzt Verwaltungsgesellschaft

Freitag, 02. Juli 1999

Reinhard Mohn hat seine Stimmrechte für rund 90 Prozent des Aktienkapitals auf die neugegründete Bertelsmann Verwaltungs-GmbH übertragen. Damit geht das mittlerweile weltweit drittgrößte Medienunternehmen nach 165 Jahren im Familienbesitz in eine Verwaltungsgesellschaft über. Dieser gehören der Aufsichtsratsvorsitzende Mark Wössner, der Vorstandsvorsitzende Thomas Middelhoff, Aufsichtsratsmitglied Dieter Vogel, Vorstandsmitglied Gerd Schulte-Hillen, Betriebsrat Erich Ruppik sowie Mohns Ehefrau Liz Mohn an. Die Verwaltungsgesellschaft soll wichtige Personalfragen vorbereiten, den Jahresabschluß prüfen und ist befugt, die Satzung des Unternehmens zu ändern. Die Entscheidungen sollen mit Dreiviertelmehrheit getroffen werden. Ein Börsengang der Bertelsmann AG ist nicht geplant.
Meist gelesen
stats