Bernd von Jutrczenka wird Chefredakteur bei DDP

Donnerstag, 13. September 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Much Leipzig Nikolaus Sedelmeier Hamburg Carsten Frerichs


Lonely at the top? Bernd von Jutrczenka wird das spätestens ab 1. Oktober herausfinden. Dann nämlich übernimmt der 34-Jährige die Position des alleinigen Chefredakteurs bei der Nachrichtenagentur DDP. Bisher teilten sich Jörg Säuberlich und Wolfgang Much diese Position. Säuberlich wird Chefkorrespondent der Agentur, Much übernimmt als Mitglied der Chefredaktion von Leipzig aus die Koordination der Landesdienste.

Jutrczenka arbeitete seit 1999 bei DDP, zuvor war er Fotograf für die "Welt". Stellvertretende Chefredakteure werden Eva Schwarze und Nikolaus Sedelmeier. Auch in den Landesbüros stehen personelle Veränderungen an: Michael Best wird neuer Landesbüroleiter Nord in Hamburg, Carsten Frerichs leitet künftig das Landesbüro Südost in Leipzig.
Meist gelesen
stats