Berlusconi verklagt Youtube

Donnerstag, 31. Juli 2008

Mediaset, die Firma von Medienmogul Silvio Berlusconi, verklagt Youtube, die Tochter des Internetriesen Google. Mediaset fordert von Google rund 500 Millionen Euro Schadensersatz, berichtet das "Handelsblatt". Der Grund: Google und Youtube hätten vorsätzlich und illegal Audio- und Videodaten vertrieben und kommerziell genutzt. Die Forderung von einer halben Milliarde Euro sieht Mediaset als Mindestbetrag. Hinzu kommen könnten noch entgangene Werbeeinnahmen. Erst im Juni hatte die Mediastet-Tochter Gestevision Telecino Youtube wegen Urheberrechtsverletzungen und illegaler Verbreitung von Videoinhalten verklagt. pap
Meist gelesen
stats