Berliner Zeitung erhöht Vertriebspreise zum 1. August

Freitag, 24. Juli 1998

Ungeachtet der Preissenkungen auf dem Berliner Zeitungsmarkt erhöht der Gruner + Jahr-Titel "Berliner Zeitung" den Preis für sein Monatsabo von 23,90 Mark auf 25,40 Mark. Außerhalb von Berlin-Brandenburg wird es künftig 29,90 Mark kosten. Die Kioskpreise hingegen bleiben in Berlin und Brandenburg stabil: Sie kosten für die Montag bis Freitag-Ausgabe 1 Mark, für die Samstags-Ausgabe 1,40 Mark. Dagegen erhöht sich der überregionale Einzelverkaufspreis auf 1,50 Mark (Montag-Freitag) und 1,90 Mark (Samstag). Erst im Mai hatte der Mitbewerber im Berliner Zeitungsmarkt, die "Berliner Morgenpost", seine Vertriebspreise gesenkt. Im Einzelverkauf verlangt der Titel aus dem Ullstein-Verlag (Axel-Springer) nur noch 90 Pfennig statt 1,20 Mark (Montag-Samstag). Der Abopreis sank von 29,80 Mark auf 29,20 Mark.
Meist gelesen
stats