Berliner Woche präsentiert sich aufgefrischt

Freitag, 18. Dezember 2009
Neben einem neuen Design sollen die Leser auch eine noch klarere Struktur erwarten
Neben einem neuen Design sollen die Leser auch eine noch klarere Struktur erwarten

Die "Berliner Woche" und das "Spandauer Volksblatt" (Axel Springer) erscheinen ab dem 23. Dezember 2009 optisch überarbeitet. Neben einem neuen Design sollen die Leser auch eine noch klarere Struktur erwarten. Auf den Titelseiten der insgesamt 28 Lokalausgaben sind künftig diejenigen  Berliner Ortsteile namentlich erwähnt, in denen die jeweilige Ausgabe erscheint. Durch den Einsatz einer moderneren Typografie und einer stärkeren Linksausrichtung der Überschriften soll das Blatt den Lesern mehr Orientierung bieten.

Das Redesign wurde hausintern von Redaktionsgrafiker Peter Erdmann, Chefredakteur Helmut Herold und der Verlagsleitung entwickelt. Zeitungsdesignerin Anja Horn und ihre Berliner Agentur Einhorn Solutions standen bei dem Projekt beratend zur Seite. se
Meist gelesen
stats