Berliner Restaurant bietet Last Supper für Pleitenopfer der New Economy

Montag, 21. Januar 2002

Mit einem neuen Angebot für ehemalige New-Economy-Mitarbeiter wartet das Berliner Restaurant "Barenger" auf. Weil die besten Einfälle bekanntlich beim Essen kommen, gibt es gegen Vorlage von Arbeitsvertrag und Kündigungsschreiben den Mittagstisch kostenfrei. "Barenger"-Chefin Anja Bockelmann hofft, "dass die jungen, aktiven Leute dabei wieder zu alter Hochform auflaufen". Die Idee entstand in Zusammenarbeit mit der Agentur Friends&Sons. Noch bis Ende Januar läuft die Aktion in dem Restaurant nahe der Humboldt-Universität.
Meist gelesen
stats